„Die Aufforderung zur Entfernung sämtlicher Klingelschilder ist unnötig.“

Nachdem in den vergangenen Tagen die Entfernung von Klingelschildern aufgrund eines möglichen Verstoßes gegen die DSGVO diskutiert wurde, hat jetzt die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit jetzt ein Statement zu diesem Thema abgegeben. Die vollständige Stellungnahme finden Sie hier. Es ist bedauerlich, die Datenschutzgrundverordnung in den Medien ausschließlich als das Gesetz dargestellt wird,…

Abmahnungen wegen der DSGVO

Können Verstöße gegen die DSGVO abgemahnt werden? Nach dem Ausbleiben der befürchteten Abmahnwelle mit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung, ist jetzt eine unerwartete Wendung eingetreten: Entgegen der Meinung vieler Fachleute hat ein Beschluss des Landgerichts Würzburg nun bestätigt, dass eine unzureichende Datenschutzerklärung gegen das Wettbewerbsrecht verstößt und abgemahnt werden kann. Welche Folgen dieses Urteil hat und ob…

Der Steuerberater als Auftragsverarbeiter

Muss ich mit meinem Steuerberater einen Auftragsverarbeitervertrag abschließen? Diese Frage hat wohl die meisten Unternehmer, die sich mit dem Datenschutz auseinander setzten schon einmal beschäftigt. Bisher konnten auch Juristen und Datenschutzbeauftragte nur Vermutungen anstellen. Jetzt gibt es zu diesem Sachverhalt eine Stellungnahme des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen. Seine Antwort: Das allseits beliebte „Es…

Warnung vor Fax der Datenschutzauskunfts-Zentrale

Achtung: Schreiben von der Datenschutzauskunfts-Zentrale aus Oranienburg vom 01. Oktober 2018 Viele Unternehmen hat gestern ein Fax der Datenschutzauskunfts-Zentrale erreicht. Auf den ersten Blick erscheint das Schreiben amtlich, liest man das Kleingedruckte, so erkennt man, dass es sich hierbei um ein Angebot handelt, das bei Annahme den Kauf eines Basisdatenschutz-Beitrags bewirkt. Wir raten dringend von…